An Weihnachten nehmen die Konflikte zu
Rundschau
Mit einer Spende in Höhe von 4015 Euro unterstützen Ärzte den Verein "Mütter in Not"

REGENSBURG. Weihnachten ist das Fest der Liebe und Besinnlichkeit. Ein Fest, bei dem sich Familien treffen, gemeinsam feiern und sich Freude schenken. Es ist aber auch das Fest, an dem Streitereien und Konflikte oftmals eskalieren und häusliche Gewalt zunimmt. Frauen finden in Notsituationen in den Regensburger Frauenhäusern kurzfristig Unterschlupf. Diese werden vom Verein "Mütter in Not" unterstützt. Von der Ärzteschaft im Gewerbepark gab es für das Engagement der Ehrenamtlichen eine Spende in Höhe von 4015 Euro. Mehr...
Drucken Weiterempfehlen