MediPark-Forum im Gewerbepark
Gäuboden aktuell

Praktiker stecken mit Prof. Peter Oberender vernetzte Strukturen ab


REGENSBURG. Wenn es um die Gesundheit geht, liegen Risiken und Chancen nah beieinander: Zum einen ist dieser Sektor mit rund 300 Milliarden Euro Umsatz und 4,5 Millionen Beschäftigten ein Treibriemen unserer Volkswirtschaft. Zum anderen droht dem klassischen Kassensystem latent der Kollaps, da die auf den Kopf gestellte Alterspyramide, immer mehr chronische Fälle bei steigender Lebenserwartung, Krankheitsbilder wie Alzheimer oder Krebs und das wachsende midizinische Können zwangsläufig höhere Kosten verursachen.

Diesen Druck geben Politik und Kassen - auch private - an Patienten und Ärzte weiter. Es eröffnen sich aber auch Perspektiven, wie Beratung/Vorsorge, individuelle Zusatzleistungen, konsequente Qualitätssicherung und nicht zuletzt gezielte Vernetzung. Dieser dient das 3. MediPark-Forum "Die Gesundheitswirtschaft - ein regionaler Wachstumsmarkt" mit Prof. Dr. Dr. Peter Oberender (Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie und Sozialrecht, Universität Bayreuth) am Mittwoch, 24. September, im Tagungszentrum des Gewerbeparks.

Mit Cluster-Strategien können Doppelstrukturen vermieden werden. "Für die Regionen ist es wichtig, sich auf Basis ihrer Resourcen optimal in der Wertschöpfungskette zu positionieren" rät Prof. Oberender. Er wird in einem 20minütigen Impulsreferat die aktuelle Lage skizzieren. Vertieft wird das Thema in Fachrunden mit Dr. med. Gert Rogenhofer / Dr. Frank Möckel / Dr. med. Wolfgang Peter / Moderation Dr. Gerhard Ascher;

Modelle der Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus mit Prof. Dr. Michael Nerlich / Prof. Dr. med. Univ. Ferdinand Hofstädter / Dr. med. Andreas Kestler / Moderation: Dr. Richard Häusler;

Zukunft der Vertragsarztpraxis mit Prof. Dr. Peter Oberender / Thomas Wittmann (Hörgeräte Reichel) / Dr. Frank Möckel / Dr. Richard Häusler / Dr. Gerhard Ascher / Moderation: Dr. Erich Gahleitner.

Das medizinische Kompetenz-Netzwerk am zentralen Standort für Büro, Handel & Service (Mietflächen von 155.000 qm / 300 Adressen / rund 15.000 Besucher pro Tag) hat sich innerhalb weniger Jahre zum größten privaten Ärzte-Zentrum in der Region Regensburg entwickelt, mit 80 Ärzten, Instituten, Therapeuten, Dienstleistern, Fachhändlern,...

-thom-

Alle Praxisprofile findet man im Web unter www.medipark-regensburg.de, in der Ärztetafel des Örtlichen Telefonbuchs sowie im Sammeleintrag Gewerbepark.

MediPark-Forum im Gewerbepark

Drucken Weiterempfehlen